Die Metropole Bangkok aus der Vogelperspektive. (Foto: ruti)

Rutis Reiseführer für Bangkok-Einsteiger

Ruti Bangkok-Guide, Reiseführer, Reiseplanung, Südostasien, Thailand 9 Comments

Thailand ist das Einsteigerland für Südostasien-Touristen und Rucksackreisende. Die Infrastruktur ist gut, der Tourismus ausgebaut und es ist sicher – zumindest dachte ich das bis zum Bombenanschlag ein paar Tage nach Veröffentlichung dieses Beitrags. Dennoch erlebt man einen kleinen Kulturschock, wenn man das erste Mal in der Hauptstadt ankommt. Denn Bangkok ist ein Moloch. Dieser Reiseführer soll Dir helfen, Dich in der Metropole zurecht zu finden.

Inhalt

  • Connector.

    Wie lange und wann?

    Hier erfährst Du, ob Du Bangkok am Anfang oder am Ende einer Thailand-Reise besuchen solltest, wie lange Du bleiben solltest und wann die beste Reisezeit ist. zum Kapitel

  • Connector.

    Transport

    Tuk Tuk, Taxi, Skytrain, Metro, Boot oder Bus – hier erfährst Du alles zum Transport in Bangkok. zum Kapitel

    Anzeige
     
  • Connector.

    Wo übernachten?

    Bangkok ist eine riesige Stadt. Hier erfährst Du, wo man am besten übernachtet. zum Kapitel

  • Connector.

    Die besten Tempel

    Bangkok hat so viele Tempel, dass Du Deinen ganzen Urlaub damit verbringen könntest, sie alle zu besuchen. Hier verrate ich Dir, welche die besten sind. zum Kapitel

  • Connector.

    Shoppen

    Von Markenprodukten über gefälschte oder illegale Waren – in Bangkok kannst du alles kaufen. Hier findest Du Top-Locations zum Shoppen. zum Kapitel

  • Connector.

    Nachtleben

    Hier gibts Tipps zum legendären verfilmten und besungenen Nachtleben der Metropole. zum Kapitel

  • Connector.

    Essen

    Von Straßenständen bis Restaurants jeglicher Kultur hat Bangkok alles zu bieten. Hier gibts ein paar Empfehlungen. zum Kapitel

  • Connector.

    Weitere Highlights

    Flussfahrten, Chinatown oder der Besuch eines Fußballspiels – hier gibts noch mehr Sehenswertes in Bangkok. zum Kapitel

Es handelt sich um einen Guide mit den Top-Sehenwürdigkeiten und nützlichen Informationen über die Stadt. Und damit will ich direkt beginnen:

Angeberwissen über Bangkok


Bangkok hat noch einen anderen Namen und zwar “Krung Thep Maha Nakhon Amon Rattanakosin Mahinthara Yutthaya Mahadilok Phop Noppharat Ratchathani Burirom Udom Ratchaniwet Maha Sathan Amon Phiman Awatan Sathit Sakkathattiya Witsanukam Prasit”.

Infos zu Bangkok


  • Längster Hauptstadtname der Welt
  • Hauptstadt Thailands seit 1782
  • 8 Millionen Einwohner
  • Fluss: Chao Phraya

Wikipedia übersetzt das mit „Stadt der Devas, große Stadt [und] Residenz des heiligen Juwels Indras [Smaragd-Buddha], uneinnehmbare Stadt des Gottes, große Hauptstadt der Welt, geschmückt mit neun wertvollen Edelsteinen, reich an gewaltigen königlichen Palästen, die dem himmlischen Heim des wiedergeborenen Gottes gleichen, Stadt, die von Indra geschenkt und von Vishvakarman gebaut wurde.“ Mit 168 Buchstaben ist Bangkok die Hauptstadt mit dem längsten Namen der Welt.

Seit 1782 ist Bangkok die Hauptstadt Thailands. Heute hat sie etwas mehr als 8 Millionen Einwohner. Der Fluss, der durch die Stadt fließt, ist der Chao-Phraya-River.

Informationen und alle Blogbeiträge über Thailand findest Du hier.

Viele weitere Informationen und Berichte über Bangkok findest Du in einer Blogparade beim flocblog. Auch ich habe dort mitgemacht. (zur Blogparade).