Der Tag beginnt verhalten. Nach zwei verregneten Tagen in Río Tranquilo hängen die Wolken immer noch tief und der Nebel benetzt unsere Visiere. Unser Ziel heißt Chile Chico. Dafür verlassen Elmar und ich die Carretera Austral, aber die Fahrbahn bleibt Schotter. Als wir abbiegen, klart der Himmel mehr und mehr auf und wir erleben Patagonien von seiner spektakulärsten Seite. Auch wenn ich auf dem Weg meine zweite Wasserflasche in Südamerika zerstöre, wird es ein epischer Ritt über die Berge.

Es sind die letzten Tage, die Elmar und seine Pulsar und Luzy und ich gemeinsam verbringen. Aber wir lassen es nochmal krachen, als wir einen Ausflug zum Mondtal unternehmen, wo wir Kondore mit ihrer bis zu 3,20 Meter Flügelspannweite hautnah erleben und zum ersten Mal Lamas, die hier Guanakos heißen, in freier Wildbahn sehen. Zudem wird es ein Test für mich und meine Motorradstiefel, mit denen ich die 7 Kilometer absolviere.

Als Elmar Richtung Norden aufbricht, überquere ich die Grenze zu Argentinien. Denn mein Visum in Chile neigt sich dem Ende.

All das gibts in meinem Video zusehen – und eine neue Wasserflasche bekomme ich auch. Alle Clips meiner dritten Motorradreise findet Ihr hier.

Links

Bei den Links zu Amazon.de handelt es sich um Affiliate-Werbung. Wenn Du über diese Links einkaufst, kannst Du mich unterstützen, ohne dass sich der Preis für Dich ändert.

Videos

Wenn Du die Musik in meinen Videos magst und sie auch für Deine eigenen Videos verwenden willst, kannst Du Dich über diesen Link anmelden. Als Prämie bekomme ich dann einen Freimonat. Somit ist dies auch ein Weg, mich zu unterstützen, damit ich noch viele Videos machen kann.

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • ,. sehr schöne Eindrücke aus dem Video.
    Solch eine Reise mit dem Bike ist noch ein Wunschgedanke von mir.

    Werde diese aber in spätestens zwei Jahren auch mal wagen.
    Wohlmöglich erstmal in Europa. Evtl. eine Fahrt nach Italien oder Spanien.

    LG
    Simon

    • Ja, die Natur hier ist der Wahnsinn. Ich kann auch den Balkan zum Motorradfahren sehr empfehlen, aber Italien und Spanien sind natürich immer eine Reise wert.

Anzeige

  • Booking.com

Lieblingsgeschichten

Hier kannst Du mich unterstützen

Unterstütze RutisReisen und spendier' mir einen Drink!
Unterstütze RutisReisen und spendier' mir einen Drink!

Rutis Travel Songs