Ich befinde mich bereits südlicher als Neuseeland, aber es geht noch etwas weiter runter: Von Puerto Natales fahre ich nach Punta Arenas in die südlichste Großstadt der Welt, die auch als Tor zur Antarktis bekannt ist. Das spüre ich auch, denn es wird immer kälter – und die Straße trägt den passenden Namen: Straße zum Ende der Welt.

In Punta Arenas endet der amerikanische Kontinent. Die Stadt befindet sich direkt an der Magellanstraße, wohin sich der Entdecker einst verirrte. Ich besuche sein Schiff und auch die HMS Beagle des Evolutionstheoretikers Charles Darwin. Folge mir in meinem Video und erfahre, was Punta Arenas sonst noch zu bieten hat und wie meine Fahrt zur Südspitze des Kontinents verlief!

Alle Clips meiner dritten Motorradreise findest Du hier.

Links

Videos

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

  • Booking.com

Hier kannst Du mich unterstützen

Unterstütze RutisReisen und spendier' mir einen Drink!
Unterstütze RutisReisen und spendier' mir einen Drink!

Rutis Travel Songs