Als Anfänger auf Motorrad-Reise – Tipps eines Adventure-Riders

In Europa, Interview, Ruti Rider, Spanien, Südamerika, West-Europa by RutiSchreibe einen Kommentar

Kirk Wilson ist der erste Adventure-Rider, den ich auf meiner Motorrad-Reise nach Afrika treffe. Er ist mit einem Motorrad der Marke TVS 20.000 Meilen durch Südamerika gefahren und ich habe ein Interview mit ihm gemacht.

Das Interview mit Kirk Wilson findest Du im Titelbild oder wenn Du hier klickst.

Ich treffe Kirk in Alicante

Als ich in Alicante ankam und in mein Hostel eincheckte, saß da ein Typ in meinem Alter am Esstisch. Er fragte mich, ob ich mit dem Motorrad unterwegs sei. Ich nickte und erzählte ihm von meiner Reise, was ich bisher erlebte habe und was ich noch vorhabe.

Dabei stellte sich heraus, dass Kirk selbst schon mehrere Reisen mit dem Motorrad unternommen hatte. Sein größtes Abenteuer waren 5 Monate durch Südamerika.

Mit jemandem zu sprechen, der schon mit dem Motorrad unterwegs war, tat gut. Denn er kennt die Situationen, mit denen man als Motorrad-Reisender zu kämpfen hat – und auch diejenigen, die das Motorrad-Reisen so besonders machen.

Deshalb beschloss ich, ein Interview mit ihm zu führen, ein paar seiner Geschichten zu hören und ein klein wenig von seiner Erfahrung zu profitieren.

Ich hoffe, es ist auch für Dich interessant.

Sein Buch gibt es bei Amazon (auch als E-Book). Es heißt „Twenty Thousand Miles through South America“ von Kirk Wilson. Du findest es, wenn du auf das folgende Bild klickst.

Dieser Link ist Werbung in Form von Affiliate. Wenn du darauf klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr übers Motorrad-Reisen

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar