Agra: Grüße vom Taj Mahal!

In Asien, Indien, Videos by RutiSchreibe einen Kommentar

Nach einer Zugfahrt, die deutlich länger war, als erwartet, checkte ich in mein Hostel ein und folgte einem Mann zu meinem Zimmer. Es befand sich auf dem Dach des Gebäudes. Dort angekommen, erhob sich vor mir der Grund meines Besuchs in Agra – das Taj Mahal.

Diese Sicht ist DER Klassiker unter den Fotos vom Taj Mahal. (Foto: Ruti)

Diese Sicht ist DER Klassiker unter den Fotos vom Taj Mahal.

Das Taj Mahal ist das berühmteste Gebäude Indiens und gleichzeitig die größte Sehenswürdigkeit.

Magisch

Ich denke, dass die Magie, die von diesem wirklich schönen Gebäude ausgeht durch seine Entstehungsgeschichte noch verstärkt wird:

Es war einmal der Shah Jahan, der den Verlust seiner Frau zu beklagen hatte. Mumtaz war bei der Geburt seines Kindes von ihm gegangen. Aus Liebe baute er ihr ein Grabmal, das sie für immer Ehren sollte. Das ist das Taj Mahal.

Agra-Infos

  • gehört mit Delhi und Jaipur zum Goldenen Dreieck Indiens
  • ca. 2 Millionen Einwohner
  • Bekannteste Sehenswürdigkeit: Taj Mahal
  • Ebenfalls sehenswert: Das Agra Fort oder Rote Fort
  • 3-5 Stunden Fahrt von Delhi mit dem Auto, Zug oder Bus
  • Zum Übernachten Location mit Terrasse, die blick auf das Taj Mahal gewährt, wählen

Es ist gar nicht so einfach ein Bild zu schießen, auf dem man alleine mit dem Taj Mahal ist. (Foto: Ruti)

Es ist gar nicht so einfach ein Bild zu schießen, auf dem man alleine mit dem Taj Mahal ist.

Unvollendet

Eigentlich ist das Taj Mahal nur halbfertig. Auf der anderen Seite des Flusses, an dem das jetzige weiße Gebäude steht, sollte nämlich noch ein baugleiches Gebäude angefertigt werden – als Grabmal für den Shah selbst. Das sollte nicht jedoch weiß, sondern schwarz sein.

Der Sohn des Shahs jedoch hielt es für eine bessere Idee, seinen Vater einsperren zu lassen und das zweite Mammut-Bauvorhaben zu streichen.

Das Rote Fort

Das Taj Mahal ist es, das so viele Besucher einschließlich meiner Wenigkeit nach Agra lockt. Man möchte doch gern einmal ein Blick auf das als Wunder gepriesene Bauwerk werfen.

Das Rote Fort ist die Sehenswürdigkeit Nummer 2 in Agra. (Foto: Ruti)

Das Rote Fort ist die Sehenswürdigkeit Nummer 2 in Agra.

Daneben hat Agra auch noch ein schönes Rotes Fort zu bieten, das einen Besuch wert ist.

Nachdem die Touristen diese beiden Attraktionen gesehen haben, verlassen die allermeisten Besucher die Stadt wieder. Genauso habe ich es auch gemacht und meine Eindrücke in einem Video festgehalten.

Diesen Beitrag teilen

Mehr über Indien

Schreibe einen Kommentar