Blick aus einen Zimmer des Hotels Rembrandt Towers in Bangkok. (Foto: Ruti)

Rutis Reiseführer für Bangkok – wo übernachten?

Ruti Bangkok-Guide, Unterkunft 1 Comment

In diesem Kapitel meines Bangkok-Reiseführers stelle ich meine Lieblingsgegend für eine Unterkunft in Bangkok vor.

Natürlich kann man in Bangkok überall wohnen. Hotels aller Klassen sind zu Hauf vorhanden. Viele Backpacker zieht es auf die Khaosan Road. Das ist die berühmte Backpacker-Straße in der thailändischen Metropole. Michael Jackson und viele andere Promis haben gern im Mandarin Oriental Hotel direkt am Fluss gewohnt (zur Website). Ich aber bevorzuge es, an der Sukhumvit Road zu wohnen.

Die Sukhumvit Road


Die Sukhumvit Road ist eine der Hauptgeschäftsstraßen in Bangkok und führt 10 Kilometer durch die Stadt. Doch da endet sie nicht. Richtung Nordosten führt sie etwa 400 Kilometer weiter bis an die Grenze Kambodschas.

Anzeige
 

In der Sukhumvit Road ist man mitten im Geschehen, es gibt Stationen für Die Hochbahn, dem Skytrain und ist somit ein optimaler Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden.

Ich habe sehr oft im Grand President in der Soi 11, ein Mittelklasse-Hotel mit Pool (zur Website) gewohnt. Auch wenn es nicht mehr auf dem neuesten Stand ist, ist es absolut in Ordnung, wie ich finde.

Wer eher auf Hostels steht, dem kann ich das Lamurr an der Sukhumvit empfehlen. Vor allem die Betten sind top (zur Website).

Ein Zimmer des Hotels Rembrandt Towers in der Sukhumvit Road, Soi 20. Der Pool im Hintergrund ist ebenfalls davon. Im Grand President sieht es ähnlich aus. (Foto: Ruti)

Ein Zimmer des Hotels Rembrandt Towers in der Sukhumvit Road, Soi 20. Der Pool im Hintergrund ist ebenfalls davon. Im Grand President sieht es ähnlich aus. (Foto: Ruti)

Aber auch zu Fuß gibt es einiges zu entdecken. Bars und Diskotheken sind quasi vor der Tür. Es gibt Essensstände mit Thaikost und auf der Sukhumvit Road werden nachmittags Verkaufsstände aufgebaut, an denen Taschen, Klamotten, Sonnenbrillen etc. angeboten werden.

Restaurants mit westlichem Essen sind ebenfalls vorhanden. Massage, Mani- und Pediküre werden in unmittelbarer Umgebung auch angeboten. Ich nutze das gern, wenn ich verlottert von einem Rucksacktrip komme. Danach kann ich gepflegt ins Flugzeug nach Deutschland einsteigen.

Diesen Beitrag teilen

Comments 1

  1. Pingback: Rutis Reiseführer für Bangkok RutisReisen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *