Blick auf den Isthmus von Koh Phi Phi Don in Thailand (Foto: Ruti)

Thailand – Infos und Beiträge

Thailand bedeutet “Land der Freien”. Es ist die einzige Nation Südostasiens, die nie kolonialisiert wurde. Darauf sind die Thais sehr stolz.

Derzeit ist Thailand eine konstitutionelle Monarchie, die von einer Militärregierung geführt wird.

Der König hieß bis vor kurzem Bhumibol. Er verstarb am 13. Oktober 2016. Jetzt ist das Land in Trauer, denn Bhumibol wurde von den Thais wie ein Gott verehrt. Majästätsbeleidgung wird schwer bestraft. Deshalb sollte man sich als Tourist jegliche Witze sparen. Auch mit dem Geld sollte man pfleglich umgehen, denn dort ist der König drauf gedruckt. Sollte ein Schein herunterfallen, bitte nicht drauftreten, um es am Wegfliegen zu hindern. Das kommt nicht gut an.

König Bhumibol war seit 1946 im Amt und das am längsten regierende Staatsoberhaupt der Welt. Er wurde auch Rama IX. genannt, das bedeutet, das er der neunte König der Chakri-Dynastie ist.

Der “Spiegel” hat anlässlich des 83. Geburtstages Bhumibols einen netten Artikel verfasst, in dem Du mehr über den König und seine extreme Verehrung erfahren kannst (zum Artikel).

Thailand Placeholder
Thailand

Infos


  • Konstitutionelle Monarchie unter Militäregierung
  • 70 Millionen Einwohner
  • Hauptstadt: Bangkok (8 Millionen Einwohner)
  • König Bhumibol & Königin Sirikit
  • Kein Staatsoberhaupt der Welt ist länger im Amt
  • Fläche fast um die Hälfte größer als Deutschland
  • Amtssprache: Thai
  • Währung: Baht
  • Größter Reisexporteur der Welt
  • Größter Kautschuk- und Ananas-Produzent der Welt
  • Grenzen: im Norden und Westen an Myanmar, im Norden und Osten an Laos, im Osten an Kambodscha und den Golf von Thailand, im Süden an Malaysia und im südlichen Westen an das Andamanische Meer

Politische Lage


Nun hat Bhumipols Sohn Maha Vajiralongkorndie Thronfolgo als Rama X. übernommen.

Im Land gibt es einen großen Konflikt zwischen Land und Stadtbevölkerung. Anschläge in der Vergangenheit belegen diesen Konflikt. König Bhumipol stand für die Einheit Thailands. Mal sehen, wie der neue König das hinbekommt und ob es ruhig bleibt, wenn die einjährige Trauerphase vorbei ist.

Thailand als Touristenmagnet


Thailand ist Asiens Touristenmagnet Nummer 1. Diesen Status hat das Land nicht umsonst. Denn es gibt im Süden traumhaften Tropen-Strände, in der Mitte die Metropole Bangkok und im Norden Chiang Mai und die Ausläufer des Himalaya-Gebirges. Und es gibt noch viele andere tolle Orte. Das Essen ist ein Exportschlager in die ganze Welt.

Ich habe in den letzten 20 Jahren viele schöne Wochen in Thailand verbracht. Und trotz des Tourismus-Booms der letzten Jahre hat Thailand nach wie vor für alle was zu bieten, seien es Dschungel-Abenteuer, wilde Partys oder einsame Trauminseln.

Diesen Beitrag teilen

Zur Länder-Übersicht