Dieser Elefant erfreut sich einer Dusche auf Koh Samui. (Foto: ruti)

1. Halbzeit 2015: Die besten Bilder

Ruti Rückblick, Südostasien 4 Comments

Bilderschauen macht immer Spaß. Und Bilder zeigen auch. Deshalb habe ich mich entschlossen, bei der Fotoparade ”Best of Halbjahr 1/2015” von ”Erkunde die Welt” mitzumachen.

Aufgabe war es, 6 Bilder aus den ersten 6 Monaten 2015 auszuwählen. Jedes Bild sollte einem bestimmten Thema zugeordnet werden. Die Kategorien waren 1. schönste Landschaftsaufnahme, 2. schönstes Tierfoto, 3. schönste Städteaufnahme, 4. schönstes Winterfoto, 5. schönstes Frühlingsbild und 6. mein absolutes Lieblingsbild.

Die Auswahl fiel mir sehr schwer. Ich habe im letzten Halbjahr 2 Mal Barcelona, 2 Mal Hamburg, Prag, Thailand und Österreich besucht. Dabei habe ich 1704 Bilder gesammelt. Alle Bilder sind mit dem Handy aufgenommen worden. Nach Langem Hin und her habe ich mich für folgende Bilder entschieden. Als Bonus habe ich noch das grausligste Foto hinzugepackt.

Anzeige
 

Schönste Landschaftsaufnahme

Auf Koh Tao in Thailand kann man jeden Tag einen unglaublichen Sonnenuntergang beobachten. Einen anderen habe ich bereits bei Instagram gezeigt, aber der hier ist auch ganz nett.

Schönstes Tierfoto

Tierfoto: Eigentlich dachte ich, ich hätte gar keine Tiere fotografiert. Bei der Durchsicht meiner Bilder habe ich dann doch welche gefunden. Ich hatte die Wahl zwischen einen im Schlamm badenden Stier, Vögel am Strand und diesem Elefanten. Den Stier hatte ich bereits bei Instagram gepostet, also fiel meine Wahl auf den Dickhäuter. Das Bild habe ich auf der Insel Koh Samui in Thailand aufgenommen. Am Fuße des “Waterfall 2” befindet sich eine Station, wo man Elefantentrekking machen kann. Dieser hier wurde gerade mit einem Wasserschlauch abgespritzt und hatte offensichtlich Spaß dabei.

Schönste Städteaufnahme

Landungsbrücken

Ein Teil meiner Familie wohnt in Hamburg. Gleichzeitig ist meine Tante auch meine Zahnärztin. Deshalb bin ich mehrere Male im Jahr in der Hansestadt. Diese Aufnahme stammt vom Mai. Zu sehen ist das Wahrzeichen der Landungsbrücken in St. Pauli, das alte Abfertigungsgebäude.

Schönstes Winterfoto

Im Februar war ich mit zwei Kumpels in Österreich Skifahren. Nachdem es am ersten Tag heftigst geschneit hatte, hatten wir jede Menge Neuschnee bei strahlenden Sonnenschein und wolkenlosem Himmel – und das die ganze restliche Woche. Es war ein Traum. Deshalb habe ich keine wunderschöne Winterlandschaft gewählt, sondern dieses Selfie, weil es viel besser ausdrückt, was für einen Riesenspaß wir hatten.

Schönstes Frühlingsbild

Während bei uns in Deutschland Ende Februar noch tiefster Winter herrschte, war es in Barcelona bereits sehr nett. Hier im Park Güell habe ich mein erstes Eis 2015 gegessen, während ich über die Stadt hinaus aufs Meer blickte.

Lieblingsbild

Dieses Bild habe ich für die Kategorie “Lieblingsbild” gewählt. Weißer Strand, türkisfarbenes Meer und eiskalte frische Fruchtdrinks eingerahmt von bizarren Felsen – ich fühle einfach Urlaub, wenn ich das Bild betrachte. Aufgenommen habe ich es an der Silverbeach in Koh Samui, eine wunderschöne kleine Bucht zwischen Chaweng- und Lamaibeach.

Grässlichstes Foto

Achtung ekelhaft!

Das grässlichste Foto des ersten Halbjahrs 2015 stammt vom Skiurlaub in Saalbach. Tatort: Castello Nightclub.

Diesen Beitrag teilen

Hier gehts zur Fotoparade beim Blog “Erkunde die Welt“, wo Du viele andere Beiträge mit hübschen Bildern findest:

Klick!

Weitere Beiträge

Comments 4

  1. Pingback: Fotoparade - Best of Halbjahr 1 / 2015 - Erkunde die Welt

  2. Pingback: Zusammenfassung Fotoparade I / 2015

  3. Hey Ruti,

    schöne Bilder! Dein Lieblingsfoto macht jedenfalls Laune auf Strand 😉 Zuviel davon könnte jedoch mit Letzterem enden (oder war kein Alk drin? Schaut verdächtig nach Bucketchallenge aus :)) .

    Liebe Grüße,
    Mad

    1. Post
      Author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *