RutisReisen

– Unternehmen Weltreise –


Auf Weltreise seit

Tagen
0
-17
-6
Stunden
0
-1
Minuten
-2
-5
Sekunden
-2
0

Derzeit in

                

Über RutisReisen

Ich bin Ruti und dies ist mein Reiseblog. Erfahre mehr!

Weltreise-Geschichten

Hier findest Du die aktuellen Beiträge zu meinem großen Abenteuer:

  • Ruti in Moskau (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Das moderne Moskau im Schatten der Sowjetunion
    Als ich auf meinem Weg um die Welt nach Moskau kam, traf ich auf eine moderne Stadt, durch die immer noch der Duft ihrer Vergangenheit weht.
  • Zum ersten Mal seit meiner Knöchelverletzung stehe ich wieder ohne Krücken auf der Straße. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Erste Schritte ohne Krücken
    Stolz wie Oskar: 25 Tage nachdem ich mir im chinesischen Datong so blöd den Fuß kaputt gemacht habe, bin ich das erste mal wieder ohne Krücken gelaufen.
  • Die eindrucksvollen Berge von Guangxi auf dem Weg nach Yangshuo (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Weltreise mit Sidequests
    Warum eine Weltreise ohne Flug doch nicht so cool ist und ich nun auf das Questprinzip von Videogames ausweiche.
  • Ruti bei strahlendem Sonnenschein vor dem Winterpalast in St. Petersburg (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Russland Stopp 1: St. Petersburg - Eremitage, Nightlife, Eishockey-WM
    Es war mein erstes Mal in Russland und St. Petersburg war meine erste Station. Sieh Dir an, wie es in St. P. aussieht und was ich dort erlebt habe.
  • Im Krankenhaus in Datong war ich eine Attraktion. Alle wollten Fotos mit mir machen. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Beim Eisessen hingefallen - lahmgelegt in China
    Genau eine Woche war ich in China, als ich mir bei einer Unachtsamkeit eine größere Reise-Pause eingebrockt habe. Wie dämlich und kurios das ablief, berichte ich hier im Video.
  • Die transsibirische Eisenbahn bei einem Stopp in Ekaterinenburg. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Transsibirische Eisenbahn - Mythos und Wahrheit
    In Russland gibt es die längste Eisenbahnstrecke der Welt. Ich habe nur 5200 km davon absolviert, aber die 86 Stunden durch 5 Zeitzonen haben mir alles abverlangt.
  • Das ist alles, was ich auf meine Weltreise mitnehme. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Packing Tips: How To Pack The Right Way
    Wer verreist, tut dies in der Regel nicht ohne Gepäck. Auf was Du achten solltest, erfährst Du hier in einer übersichtlichen Infografik, die Dir wertvolle Packtipps liefert.
  • Der Nationalpark Lahemaa in Estland gehört zu den größten in Europa. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Schweden, Finnland, Estland - Europas hoher Norden
    Mein Weg nach Russland hat mich durch das Baltikum und Skandinavien geführt. Was ich in Europas hohen Norden erlebt habe, erfährst Du hier.
  • Bei so einem fantastischen Wetter kann man nur gut gelaunt sein. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Durch die Partyhölle in Lettland und Litauen
    Meine Reise in Richtung Norden der EU gestaltete sich feucht fröhlich, aber das Sightseeing im Baltikum kam dennoch nicht zu kurz.
  • Der antik wirkende Heldenplatz mit seinen mächtigen Statuen und das moderne Kunstwerk mit dem Namen der Stadt ergeben einen bizarren Kontrast, so dass kaum ein Tourist vorbeigeht, ohne ein Foto zu schießen. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Budapest - meine schönsten Bilder
    Die 3. Station meiner Weltreise hieß Budapest. Ich hatte vorher keinen Schimmer, dass es Ungarns Hauptstadt locker mit den großen Metropolen aufnehmen kann.
  • Eingangsschild der Republik Uzupis in Vilnius, Litauen (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Backpacker-Jesus & Bierbrunnen - die Republik Uzupis
    Litauens Hauptstadt Vilnius beherbergt einen ganz besonderen Stadtteil, in dem Künstler eine eigene Republik ausgerufen haben: Uzupis.
  • Ruti vor der Skyline von Polens Hauptstadt Warschau (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Polen - Vodka, Nazis und Kommunisten
    Polen ist das 4. Land auf meiner Weltreise. Ich war zum ersten Mal dort, habe viel Sightseeing gemacht und genauso viel gefeiert.
  • Der Man at Work ist die am häufigsten fotografierte Statue Bratislavas. Ihm auf den Kopf zu fassen, soll Glück bringen. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Bratislava - meine schönsten Bilder
    Hier kommt meine Besuch der slowakischen Hauptstadt Bratislava in Bildern.
  • Der pompöse Eingang zum Schloss Schönbrunn (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Wien - meine schönsten Bilder
    "Wir wollen auch was sehen", wurde mir gesagt. Deshalb gibts hier Bilder von meiner 1. Weltreise-Etappe Wien.
  • Das ist der beliebteste Tisch im Szimpla Pub in Budapest. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Budapest - Teufelssprache und Ruinenbars
    Etwas gezeichnet vom Sightseeing und Nachtleben melde ich ich von der 3. Etappe meiner Weltreise aus der Hauptstadt Ungarns, Budapest.
  • Meine Weltreise-Apotheke - um Platz zu sparen habe ich alle Medikamente aus den Schachteln herausgenommen und mit Gummibändern gebündelt. Es macht Sinn, das Verfallsdatum drauf zu schreiben. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Weltreise-Apotheke
    Hier liste ich meine Weltreise-Apotheke auf. Trotz akribischer Vorbereitung habe ich gleich in der ersten Woche meines Trips noch etwas kaufen müssen.
  • Gesundheitlich leide ich ein bisschen in Bratislava. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Weltreise - Bratislava: Killing me softly
    Ich melde mich von meiner zweiten Etappe aus Bratislava, der Hauptstadt der Slowakei. Alle "ehm"s sind natürlich Absicht und perfekt für ein Trinkspiel.
  • Ruti in der Wiener Hofburg (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    GoPro kaputt, Heuschnupfen des Todes, aber sonst alles geil in Wien
    Hier kommt mein erstes Selfie-Video von meiner Weltreise - und zwar direkt aus dem wunderschönen Wien.
  • Bei der Ankunft in Wien sind die Deutsche Bahn und ich endgültig Buddys for Life. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Thank you for travelling with Deutsche Bahn
    Beim Start in meine Weltreise hat sich die Deutsche Bahn noch einmal so richtig ins Zeug gelegt, um mir ein unvergessliches Erlebnis zu bereiten.
  • Meine Visa für Russland und China. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Visum für Russland und China - Hürden der Bürokratie
    Für die Weltreise brauche ich je ein Visum für Russland und China. Bei der Beantragung wollte ich es mir leicht machen. Doch ein Problem hatte ich übersehen.
  • Verschiedene Währungen auf einem Haufen. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Die Sache mit dem Geld - wie ich die Weltreise finanziere
    Die Geschichte, wie ich zu dem Geld für die Weltreise gekommen bin, ist weniger eine heldenhafte als vielmehr eine Gustav-Gans-Situation.
  • Zum Beitrag
    Wohnungsauflösung und andere Nervensägen vor der Weltreise
    Bevor ich auf Weltreise gehe, habe ich eine Menge Sachen zu erledigen, die mich ehrlich gesagt, nerven. Die Wohnungsauflösung ist eine davon.
  • Diese Karte zeigt die geplante Route meiner Weltreise. (Karte: stepmap.de)
    Zum Beitrag
    Weltreise: Rutis Route - der Plan
    Die Route für meine Weltreise spukt schon seit Jahren im Kopf herum. Und so sieht sie aus.
  • Die Sonne Österreichs (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Fick Dich, Dämon! - Der Grund für meine Weltreise
    Warum ich alles hinter mir lasse und auf Weltreise gehe. Ein Blick in mein Seelenleben.

Alles zum Thema Weltreise gibts auf meiner Übersichtsseite hier. —>.

Logo

“Toren bereisen in fremden Ländern die Museen, Weise gehen in die Tavernen.” – Erich Kästner

Anzeige – Rutis Empfehlungen

Reise-Geschichten

An dieser Stelle findest Du Beiträge von Reisen, die ich vor meiner Weltreise gemacht habe:

  • Vorzüglicher Kaiserhummer im Restaurant Humarhöfnin in Höfn (Foto: ruti)
    Zum Beitrag
    Zwergwal, Brennivin, Kaiserhummer - Essen und Trinken auf Island
    Zwergwal, Brennivin, Kaiserhummer - Islands kulinarische Highlights mit Bildergalerien
  • Mit der Seilbahn gehts hinauf zum Kök Töbe. (Quelle: ruti)
    Zum Beitrag
    Seilbahn fahren in der Wiege des Apfels
    Ein Ausflug hinauf zum Berg Kök Töbe gehört zum Pflichtprogramm auf einer Reise nach Almaty.
  • Lotos in Kambodscha (Foto: ruti)
    Zum Beitrag
    Der Lotus-Effekt
    Lotos hat eine faszinierende Gabe, die total praktisch ist. Auch der Mensch macht ihn sich zu Nutze.
  • Mit dieser Geste verabschiedete sich der Polizist von mir. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    "Polizeistaat" Bayern - Klischee bestätigt
    Mein Weg in den Skiurlaub führte über den Münchner Hauptbahnhof. Dort erfuhr ich, dass der Ruf der bayerischen Polizei nicht von ungefähr kommt.
  • Bangkok bei Nacht (Foto: S.E.)
    Zum Beitrag
    One Night in Bangkok - verschluckt und ausgespuckt
    Eine Episode aus dem legendären Nachtleben Bangkoks, der verrückten Hauptstadt im Land des Lächelns - soweit ich mich daran erinnern kann.
  • Die Metropole Bangkok aus der Vogelperspektive. (Foto: ruti)
    Zum Beitrag
    Rutis Reiseführer für Bangkok
    Hier erfährst Du, wie Du Dich in der Hauptstadt Thailands zurecht findest und was Du Dir in Bangkok unbedingt anschauen solltest.
  • Nachts habe ich noch nette Leute kennengelernt. (Quelle: weide)
    Zum Beitrag
    Reise nach Jerusalem
    Eintracht Frankfurt hatte uns nach Israel geführt. Da durfte ein Besuch in Jerusalem natürlich nicht fehlen. Es wurde ein interessanter Ausflug.
  • Ruti abgekämpft auf dem Mesa Vuono (Foto: ruti)
    Zum Beitrag
    Der Sisyphos von Santorin
    Die Ruinenstadt Alt Thera zu besuchen, war für mich schwieriger als man vielleicht annehmen mag. Ich brauchte drei Versuche dafür.
  • Khao Soi in Chaing Mai (Quelle: ruti)
    Zum Beitrag
    Käfer, Saté, Khao Soy - Essen und Trinken in Thailand
    Das thailändische Essen kann sich mit der Kost jedes anderen Landes messen, behaupte ich. Hier stelle ich die kulinarischen Highlights im Land des Lächelns vor.
  • Die Landschaft im Mekong-Delta in Vietnam ist malerisch. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Vietnam in 15 Tagen - Stationen zweier Luxsackreisenden
    Vietnam kannst Du nun 15 Tage ohne Visum besuchen. Ich habs ausprobiert und berichte von meiner Rundreise als Flashpacker - Reisetipps inklusive.
  • Ruti am Flughafen Frankfurt (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Beinahe hätte ich meine Indien-Reise verschlafen
    Am Tag meiner Abreise nach Indien wurde ich durch das Klingeln meines Abholers aus dem Schlaf gerissen. Ein Wettlauf mit der Zeit begann.
  • Ist das Hirse? (Quelle: ruti)
    Zum Beitrag
    Eeny, meen, Almaty, moe
    Bei der Hotelbuchung weiß man nie, was man bekommt. Ein Review vom Guesthouse on Sadovaya in Almaty, Kasachstan
  • Frühstück bei Thai Airways (Foto: ruti)
    Zum Beitrag
    Flugzeugessen - ein spezieller "Hoch"-Genuss
    Eine Foto-Galerie von Flugzeugessen verschiedener Airlines aus Economy- und Business-Klassen
  • Mit einem Drachenboot auf dem Parfümfluss fahren, gehört zu den Touristenattraktionen in der vietnamesischen Stadt Hue. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Rutis Reiserückblick 2015
    10 Reisen, 7 Länder, davon 3 Erstbesuche und 19 Flüge - ein Rückblick auf mein Reisejahr 2015.
  • Die alte Tempelstadt My Son in Vietnam (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Die heilige Stadt My Son und die hinduistische Trinität
    Laut Hinduismus bestimmen 3 Kräfte unser Dasein auf fatalistische Weise: Schöpfung, Erhaltung und Zerstörung. Das zeigt ein Blick auf die Geschichte der vietnamesischen Ruinenstadt My Son.
  • Um dieses Foto machen zu können, muss man hinauf, auf die Kuppel des Petersdoms. (Foto: ruti)
    Zum Beitrag
    Selbst in Rom stand ich mit Latein dumm da
    Obwohl im Vatikan die Amtssprache Latein ist, musste ich einmal mehr erkennen, dass Französisch in der Schule die bessere Wahl gewesen wäre.
  • Zum Beitrag
    "Liebster Award"
    Lieschenradieschen-reist hat mich für den "Liebster Award" nominiert. Hier beantworte ich elf Fragen zu mir und meiner Reiselust.
  • Venedig ist eine märchenhafte Stadt (Quelle: ruti)
    Zum Beitrag
    Venedig - Disneyland auf italienisch
    Aperol Spritz und Cicchetti - die Lagunenstadt Venedig ist wie ein Freizeitpark auf dem Wasser.
  • Schöne Aussicht in Mamallapuram (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Südindien und die Andamanen - Stationen eines Rucksackreisenden
    3 Wochen war ich in Südindien und auf den Andamanen unterwegs. Hier schildere ich, alles zur Planung und Route des Trips.
  • Dieser Elefant erfreut sich einer Dusche auf Koh Samui. (Foto: ruti)
    Zum Beitrag
    1. Halbzeit 2015: Die besten Bilder
    Thailand, Spanien, Österreich, Deutschland - Als Beitrag zur Fotoparade "Best of Halbjahr 1/2015 die schönsten Bilder meiner Reisen - inklusive Bonusfoto.
  • Sihanoukville - da herrschte noch Idylle. (Quelle: ruti)
    Zum Beitrag
    Dormitory, kotzen, einpissen - eine Weihnachtsgeschichte
    Über die Feiertage wollte ich in Kambodscha am Strand relaxen. Doch das ging ziemlich in die Hose.
  • Propellerflugzeug von Vietnam Airlines auf einem Inlandsflug in Vietnam. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    So beschissen kanns bei einer Online-Flugbuchung laufen
    Stell Dir vor, Du stehst morgens um 5.30 Uhr in Vietnam am Flughafen und sie lassen Dich nicht einchecken, weil bei der Online-Flugbuchung was nicht stimmt.
  • Isländische Sonne (Quelle: ruti)
    Zum Beitrag
    Freunde der Sonne,
    Willkommen bei RutisReisen.de
  • Campingplatz unweit der Rennstrecke Spa-Francorchamps (Foto: ruti)
    Zum Beitrag
    Zu Gast bei der Formel 1 - Zelten neben Hülkenbergs Wohnmobil
    Porsches, Schnapsleichen und Horden von Hamilton-Fans - ich war bei der Formel 1 in Belgien für t-online.de mittendrin.
  • Der Nussverkäufer, der mich immer mit Namen rief auf dem Green Bazaar in Almaty (Quelle: ruti)
    Zum Beitrag
    Green Bazaar in Almaty - alles zum Probieren
    Der Green Bazaar ist der größte Food-Market in Almaty. Grün ist es da aber überhaupt nicht. Aber es ist ein Fressparadies.
  • Fontana dei Quattro Fiumi auf der Piazza Navona. Vier Statuen symbolisieren die vier großen Flüsse der vier damals bekannten Kontinente - ein krasses Teil. (Foto: ruti)
    Zum Beitrag
    Rom - eine Stadt wie ein Museum
    Die ewige Stadt ist wunderschön. Da verkraftet man auch ein runterfallenes iPhone und ein stockdunkles Zimmer.
  • Eintracht-Fans in Bordeaux - ein Traum in Orange (Quelle: D.K.)
    Zum Beitrag
    Der lange Marsch in Bordeaux
    Beim Europa-League-Spiel von Eintracht Frankfurt gegen Girondins Bordeaux reisten so viele Fans mit wie noch nie zuvor - und ich war schwer verkatert dabei.
  • Zum Beitrag
    Bethlehem - jenseits der Mauer
    Mein Ausflug nach Palästina war eine besondere Erfahrung. Hängen geblieben sind vor allem die Sache mit dem Stall in Bethlehem und die Mauer.
  • Meine Fußspuren im Sand an der Long Beach auf Koh Rong (Quelle: ruti)
    Zum Beitrag
    Koh Rong - paradiesische Inselschönheit in Kambodscha
    Auf der Insel Koh Rong in Kambodscha gibt es einen Traumstrand, der der Inbegriff tropischer Schönheit ist - Robinson-Crusoe-Feeling garantiert!
  • Der Rutinator in Saalbach (Quelle: ruti)
    Zum Beitrag
    Der alte Mann und der Schnee
    Als ich nach 20 Jahren zum ersten Mal wieder Skifahren war, musste ich feststellen, dass mein Körper ein wenig anfälliger geworden ist. #Schmerztabletten
  • Ruti im Scharyn-Canyon in Kasachstan (Quelle: ruti)
    Zum Beitrag
    Wilder Westen im Osten
    Hier gibts Informationen darüber, wie ein Ausflug zum Nationalpark mit dem wunderschönen Sharyn-Canyon in Kasachstan abläuft. Ausgangspunkt war Almaty.
  • Tuk Tuk in Angkor (li.), Tuk Tuk in Siem Reap (Mi.) und Tuk Tuk zwischen Kampot und Kep (Fotos: ruti)
    Zum Beitrag
    Thailand und Kambodscha - Stationen eines Rucksackreisenden
    Eine Backpacker-Route von Thailand nach und durch Kambodscha mit dem Taxi, Bus, Motorrad, Tuk Tuk, Schiff und Flugzeug.
  • Beach Nr. 5 auf Havelock bei Flut. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Fluggesellschaft pleite - gefangen im indischen Paradies
    Die ehemalige Strafkolonie der Andamanen und Nicobaren mit ihrer Trauminsel Havelock ist ein Paradies. Dort zu stranden klingt cool, die Realität sieht aber anders aus.
  • Chillen auf dem Circulo de Bellas Artes. (Quelle: ruti)
    Zum Beitrag
    La Vida Ruti - die spanische Lebensart
    Bei meinem Besuch in Madrid habe ich herausgefunden, dass die spanische Lebensart meiner sehr ähnlich ist.
  • Meine Holzhütte auf Koh Rong war eher schlicht. (Foto: ruti)
    Zum Beitrag
    Oh baby I like it raw - Der "Schönwetter-Backpacker"
    Für die Blogparade "Welcher Reisetyp seid ihr" von "reisen-fotografie.de" habe ich eine Liebeserklärung ans Backpacken verfasst.
  • Cocktail trinken mit Isabell in Phnom Penh (Foto: ruti)
    Zum Beitrag
    The Grand Budapest Hotel in Phnom Penh
    Reisen bildet: In Phnom Penh wurde mir eine ziemlich unglaubwürdige Story aufgetischt. Über ein Jahr später fand ich heraus, dass sie stimmte.
  • Das WM-Finale 2014 verfolgte ich in der Bar des Flughafen-Hotels in Athen. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Griechenland: vom Weltmeister-Fluch erwischt
    Deutschland ist Fußball-Weltmeister. Doch das hat auch seinen Preis - nicht nur für die Spieler.
  • Meine beiden Reiserucksäcke, die mich treu begleiten. (Foto: ruti)
    Zum Beitrag
    Rutis Reisejahr 2014
    Zum Jahreswechsel blicke ich zurück auf mein Reisejahr 2014 mit neun Trips in sechs Länder.
  • Speisekarte in einem Restaurant in Almaty. Mir wären Bilder lieber gewesen. (Quelle: ruti)
    Zum Beitrag
    Mit Händen und Füßen sprechen in Almaty
    Wenn man Almaty besucht und weder russisch noch kasachisch spricht, ist die Stadt ein undurchsichtiger Moloch. Im Restaurant wird's dann schwierig.
  • Das ist die legendäre Eau Rouge auf der Ardennen-Achterbahn. (Foto: ruti)
    Zum Beitrag
    "I survived Eau Rouge" - die Erfüllung eines Traums
    Circuit de Spa-Francorchamps, Ardennen-Achterbahn, Schumis Wohnzimmer - die Formel-1-Strecke in Belgien ist eine Legende und ich habe mir dort einen Traum erfüllt.
  • Die Atmosphäre am Eingang zum Club war schon Mal ganz gut. (Quelle: ruti)
    Zum Beitrag
    New Kids on "the Block"
    Ein Club-Abend in Tel Aviv inklusive einer Suff-Diskussion, wie die Israelis zu den Deutschen stehen.
  • Zum Beitrag
    Legenden von Venedig
    Warum die Seufzerbrücke so heißt, was die Rioltabrücke mit dem Teufel zu hat und mehr - schaurige und kuriose Geschichten aus der Lagungenstadt.
  • Schlange vorher und nachher - links noch lebende Exemplare im Eimer, rechts gegrillt und zerkleinert. (Foto: Ruti)
    Zum Beitrag
    Schlange, Ratte, Hühnerfüße - Essen und Trinken in Vietnam
    "Vietnamesen essen alles, was sich bewegt", erklärte mir einer von Ihnen. Ganz Unrecht hatte er nicht. Insgesamt ist die Küche in Vietnam fantastisch.
  • Der Flughafen in Astana, Kasachstan (Quelle: ruti)
    Zum Beitrag
    Odyssee am Flughafen Astana
    Als ich in Kasachstan am Flughafen Astana landete, folgte ein Spießrutenlauf, bei dem ich kurz dachte, mein letztes Stündlein hätte geschlagen.
  • Ich bin mir sicher, dass das Klo, in das mein iPhone gefallen ist, sauberer war. (Quelle: Zico)
    Zum Beitrag
    Der Tag, an dem mein nagelneues iPhone ins Klo fiel
    Sein Handy in die Toilette fallen zu lassen, hielt ich für eine Urban Legend. Seit meiner Reise nach Israel weiß ich, dass das ein Irrtum war.
Anzeige

Destinationen

Auf dieser Karte findest Du alle Länder, die ich bereist habe.
Zu den orangefarbenen Nationen gibt es Blogeinträge. Wenn Du mit der Maus über die Karte fährst, kannst Du Dich zu den Übersichtsseiten klicken, wo Du Infos und alle Beiträge findest. Die Länder in Schwarz fehlen mir noch.
Alle Destinationen auf einen Blick findest Du hier. —>


Besuchte Länder Placeholder
Besuchte Länder

Instagram